browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Autor Archiv: Tobias

Vorerst letzter Vortrag

Mein vorerst letzter öffentlicher Vortrag findet am 10.03.2015 in Freiburg – St. Georgen statt. Ort: Pfarrzentrum St. Georg, Hartkirchweg 50B, 79111 Freiburg-St. Georgen Veranstalter: Bildungswerk, Kolping Beginn: 20:00 Uhr Eintritt: Abendkasse Ich freue mich auf Euer Kommen. Posted from .

Kategorien: Vortrag | Schreib einen Kommentar

Neue Vorträge in 2015

Neue Vorträge für 2015 stehen fest: 11.02.2015: Grund- und Hauptschule, Gottenheim, Zimmer 10, Abendkasse, Beginn: 19:00 Uhr 01.03.2015: Hartheim, Kath. Gemeindehaus, ÖAE, Vorverkaufsstellen: Metzgerei Widmann, Schreibladen, Beginn: 19:00 Uhr 10.03.2015: St. Georgen, Kolping Bildungswerk, Abendkasse Eintritt jeweils 4,00 Euro                     Posted from .

Kategorien: Vortrag | 2 Kommentare

Vorträge am 09.11. und 17.11. in Hartheim

  DIE VERANSTALTUNG AM 09.11. IST AUSVERKAUFT!   Am 09. und 17.11. werde ich die schönsten Bilder und interessantesten Berichte meiner fast achtmonatigen Reise von Hartheim bis nach Südafrika vortragen. Sofern Sie Interesse an einer Karte für die erste Veranstaltung im historischen Gasthaus Salmen haben, können Sie diese gerne über den u.g. Link bestellen oder … Weiterlesen »

Kategorien: Vortrag | 2 Kommentare

Unglaubliche Landschaften

Von Springbok kommend überqueren wir die Grenze von Südafrika nach Namibia bei Vioolsdrift. Die Leute sind sehr freundlich und die Aus- sowie Einreise verläuft völlig unkompliziert. Nach einigen Erklärungsversuchen erhalte ich nachträglich noch meinen fehlenden Zollstempel von Südafrika im Carnet de Passage, der aufgrund der Überschwemmungen bei der Einreise nicht eingestempelt werden konnte. Beim allerletzten … Weiterlesen »

Kategorien: Namibia | 3 Kommentare

Zurück in Europa

Wir sind zurück in Europa. Auf einen Schlag und fast ohne Übergang. Also quasi wie mit dem Flieger. Nur gings nicht ganz so lange. Es war lediglich der Grenzübertritt von Botswana nach Südafrika. Erste Anzeichen waren in Botswana ja schon zu erkennen. Noblere Autos und kleinere, einfache Supermärkte. Doch mit unserer Ankunft in Südafrika ist … Weiterlesen »

Kategorien: Südafrika | Schreib einen Kommentar

Das Ende der Korruption

Nach unserer erfolgreichen Grenzüberfahrt mit der Fähre über den Sambesi betreten wir den Boden Botswanas. So wie es scheint endet in diesem Moment wohl auch die schon längst gewohnte Korruption. Als wir das Grenzgebäude zur Einreise betreten, fallen mir als erstes die ganzen Aufkleber mit den Anti-Korruptions-Hotlines auf. Was ist denn das? Kann ich da … Weiterlesen »

Kategorien: Botswana | 2 Kommentare

Durch das ehemalige Nordrhodesien

Von der Hauptstadt Malawis, Lilongwe, fahren wir zur sambesischen Grenze Richtung Chipata. Auf der malawischen Seite geht alles ganz einfach. Den Landy trage ich selbst in ein Buch ein und bekomme den Ausreisestempel im Carnet. Gleiches erfolgt mit dem Reisepass. Auf der Seite von Sambia muss ich dann zum ersten Mal, zusätzlich zu meinen 50 … Weiterlesen »

Kategorien: Sambia | 6 Kommentare

Grünes, regenreiches Malawi

Bei unserer Ausreise aus Tansania läuft alles sehr einfach und unkompliziert. Den Ausreisestempel in den Reisepass und ins Carnet und ab über die Grenze zur malawischen Einreise. Dort werden Luka und Simon etwas genauer unter die Lupe genommen. Häufig glaubt man ihnen nicht, dass sie Kenianer sind, da sie von ihrem Aussehen eher für Äthiopier … Weiterlesen »

Kategorien: Malawi | Schreib einen Kommentar

Im Westen viel neues

Von Kigali fahren wir an die Grenze nach Tansania. Am Grenzübergang geht alles sehr einfach. Auf der ruandischen Seite müssen wir nur den Stempel für den Reisepass sowie das Carnet abholen. Auf der tansanischen Seite werden 50 Dollar fürs Visum und zusätzlich 20 Dollar Straßengebühr und 5 Dollar für sonst was fällig. Da unser Sprit … Weiterlesen »

Kategorien: Tansania | 3 Kommentare

Die Reise geht weiter

Seit ungefähr 3 Wochen sind wir wieder unterwegs. Am 21. Februar sind wir in Marsabit gestartet. Wir, das sind Bernhard, meine zwei Großcousins Luka und Simon und ich. Da die Strecke nach Isiolo nach wie vor gefährlich bleibt und wir ja unsere Erfahrungen schon gemacht haben, fahren wir mit einem bewaffneten Home-Guard bis Archers Post. … Weiterlesen »

Kategorien: Ruanda, Uganda | 3 Kommentare